RSS-Feed

Monatsarchiv: Mai 2013

Mit dem Smartphone bezahlen im Supermarkt, z.B. bei Edeka oder Netto

Veröffentlicht am

Aus dem Bereich Supermarkt gibt es ja nun nicht immer neue Entwicklungen über die es sich lohnt zu berichten. Auch wenn uns die Verantwortlichen mit Ladenkonzepten oder Aktionen eines anderen belehren wollen.

Nun aber haben 2 Akteure sich in ein neues Terrain gewagt und bieten ihren Kunden die Möglichkeit ihre Einkäufe via Smartphone zu bezahlen.

Also mobile Payment ist das Stichwort und lässt auch Rückschlüsse für die Gastronomie zu.

Netto (ohne Hund im Logo) und Edeka haben eine App veröffentlicht, die es dem Nutzer ermöglicht an der Supermarktkasse mit seinem iPhone zu bezahlen.

Für Gastronomen stellt sich ebenfalls täglich die Frage, welche Bezahlmöglichkeiten will man seinen Gästen anbieten. Eine eigene App ist sicherlich etwas zu groß konzipiert für den einzelnen Gastronomen. In unserer Rubrik mobile Payment stellen wir regelmäßig Innovationen für die Bezahlung in der Gastronomie vor.

Advertisements

Döner Kebab Lieferdienste erobern das Internet

Veröffentlicht am

Viele Gastronomen haben bereits das Internet für sich entdeckt. Aber des Deutschen liebstes Fastfood war bisher nur wenig bis gar nicht im Internet vertreten, der Döner Imbiss.

Bei kebab-lieferservice.de findet man einfach und bequem den passenden Döner Lieferservice in seiner Nähe und kann sich seinen Lieblings-Döner nach Hause oder ins Büro liefern lassen.

Döner Kebab Lieferdienste erobern das Internet

Döner Kebab Lieferdienste erobern das Internet

Egal ob Döner Kebab, Dönerteller, Dürüm Döner oder Döner Veggie, der Döner Imbiss in der eigenen Nähe ist nur wenige Klicks entfernt.

Weitere Infos unter http://www.kebab-lieferservice.de/

Gastro-Trend: Gastronomie nach Zeit oder wenn die Stoppuhr im Café läuft

Veröffentlicht am

Diesen Trend haben russische Cafés und Bars bereits eingeführt. Das Prinzip ist denkbar einfach: man bezahlt einfach die Zeit, in der man sich im Café aufhält.

Man bekommt für dafür Kaffee, Saft, Tee, Kekse und weitere Süßigkeiten, sowie freien WLAN Internetzugang und so manches mehr.

Für 2€ Eintritt (30 Minuten inkl.), ab der 31. Minute 0,05€/Minute, was bedeutet, dass eine Stunde im Cafe 3,50€ kostet. Für jede weitere Stunde werden 3€ berechnet.

Wo es sowas gibt? Im SlowTime das Zeitcafé in Wiesbaden!

Weitere Infos: http://www.slowtimecafe.de