RSS-Feed

Gastro-Trend: Gastronomie nach Zeit oder wenn die Stoppuhr im Café läuft

Veröffentlicht am

Diesen Trend haben russische Cafés und Bars bereits eingeführt. Das Prinzip ist denkbar einfach: man bezahlt einfach die Zeit, in der man sich im Café aufhält.

Man bekommt für dafür Kaffee, Saft, Tee, Kekse und weitere Süßigkeiten, sowie freien WLAN Internetzugang und so manches mehr.

Für 2€ Eintritt (30 Minuten inkl.), ab der 31. Minute 0,05€/Minute, was bedeutet, dass eine Stunde im Cafe 3,50€ kostet. Für jede weitere Stunde werden 3€ berechnet.

Wo es sowas gibt? Im SlowTime das Zeitcafé in Wiesbaden!

Weitere Infos: http://www.slowtimecafe.de

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: