RSS-Feed

Archiv der Kategorie: Gastronomie Geschäftskonzepte

Was verpasst: aus Joey´s Pizza wird Domino´s Pizza

Veröffentlicht am

Eigentlich bestellen wir ganz gerne mal schnell eine Pizza, gerne auch bei unserem Joeys Pizza Lieferservice in der Nähe. Nun war es wieder soweit und wir wollten eine Joey´s Pizza bestellen und waren überrascht, als uns Dominos Pizza am Telefon begrüßte.

Da haben wir wohl etwas verpasst …

Bereits Ende 2015 verkündeten Domino´s & Joey´s die Übernahme von Joey´s durch Domino´s Pizza. Laut Pressemitteilung für 79 Mio.€ (!). Joey´s seinerzeit noch mit 200 Betrieben und mehr als 130 Franchisepartnern wanderte somit unter das Dach von Domino´s.

Na denn, Guten Appetit.

Advertisements

Das Frühstück, die wichtigste Mahlzeit des Tages, eine Frühstücks-Lieferservice Übersicht

Veröffentlicht am

Geliefert wird heutzutage beinahe alles, warum nicht auch ein tolles Frühstück?

Ein gutes Frühstück, frische Brötchen, leckere Marmelade, das Frühstücksei, frisch gepresster Orangensaft, mmmhhh. Doch manchmal hat man einfach keine Lust, das Frühstück zu machen. So machen sich immer wieder Unternehmen auf, um den Frühstücksmarkt zu erobern.

Guten Morgen Deutschland

In den Metropolen Deutschlands gehen immer wieder Start-Ups an den Start und liefern den morgendlichen Kunden das Frühstück an die Türe.

So gibt es z.B.in Köln und Düsseldorf die Firma EarlyTaste, die frisch zubereitetes Frühstück seinen Kunden liefert.

In München findet man das Start-Up Bonjour Munich, bei dem komplette Frühstücksmenüs angeboten werden.

Die Frühstückszwerge sind größer aufgestellt und bieten an verschiedenen Standorten einen Frühstücksservice an.

In Berlin ist die Brezelbar der Lieferant für Brötchen und Brezelware zum schönen Frühstück.

Im Norden der Republik, genauer in Hamburg, ist die Frühstücksfabrik für seine Kunden im Frühstücks-Einsatz.

Na denn,dann muss man nur noch aufstehen 😉

Infoserie Guerilla Marketing für die Gastronomie: Kundennutzen des Angebotes

Veröffentlicht am

Produkte und Dienstleistungen können nur erfolgreich sein, wenn sie den Verbrauchern einen Nutzen bieten, den der Verbraucher sich nicht selber leisten kann. Kundennutzen ist nicht zu verwechseln mit entsprechenden Ausstattungsmerkmalen. Ausstattungsmerkmale sind beispielsweise Produktelemente, die einen gewissen Nutzen versprechen.

Ausstattungsmerkmal                                                 Kundennutzen

bewegliches Mobiliar in der Location                       Räumlichkeiten können für

verschiedene Events angepasst werden

Musikanlage                                                                  Ideal für Feste

Lichtanlage                                                                    Ideal für Tagungen/Präsentationen

Spielecke                                                                        Eignung für Familien

 

Auf die Frage, was wünschen meine Gäste/Kunden, müssen Antworten gefunden. Hierbei sollte man zwischen Wünschen und Grundbedürfnissen unterscheiden und verstehen, wie man das Bewusstsein des Verbrauchers beeinflussen kann.

Entdecken Sie, was Ihr Gast sich wünscht, so finden Sie den richtigen Einstieg in die Erstellung eines Marketingplans für Ihr Lokal.

Gerne beraten und erstellen wir gemeinsam mit Ihnen einen geeigneten Marketingplan für Sie, wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Infoserie Guerilla Marketing für die Gastronomie: der Marketing Plan

Veröffentlicht am

Die Planung ist der erste Schritt zum Erfolg. Ein Plan hilft dabei das große Ziel nicht aus den Augen zu verlieren, trotz mancher Rückschläge. Nur wenige Gastronomen verfügen über einen strukturierten Marketingplan und betreiben die Marketingmaßnahmen quasi blind.

Entscheidende Elemente des Marketingplans sind:

– Kundennutzen des Angebotes

– Welchen Kundenbedarf deckt das Angebot?

– Zielgruppen

– Werbestrategie

– Budgetplanung

– Welche Techniken und Instrumente  kommen zum Einsatz?

– Zeitplan

Für jeden Bereich sollte man sich ausreichend Zeit nehmen und seine Gedanken niederschreiben. In den kommenden Beiträgen gehen weiter auf die einzelnen Elemente des Marketingplans ein.

Gerne beraten und erstellen wir gemeinsam mit Ihnen einen geeigneten Marketingplan für Sie, wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Infoserie: Guerilla Marketing für die Gastronomie

Veröffentlicht am

Mit unserer neuen Serie zum Thema Guerilla Marketing für die Gastronomie greifen wir die zahlreichen Anfragen unserer Leser auf und werden in den kommenden Beiträgen uns mit dem Thema Guerilla Marketing für die Gastronomie beschäftigen.

Guerilla-Vermarktung ist eine Wortschöpfung des Marketing-Experten Jay C. Levinson aus der Mitte der 1980er Jahre, der damit ungewöhnliche Vermarktungsaktionen bezeichnet, die mit geringem Mitteleinsatz eine große Wirkung versprechen. (Quelle Wikipedia)

Die Bereiche Werbeplanerstellung und die Auswahl der richtigen Marketing Instrumente werden die beiden Schwerpunkte sein, auf die wir näher eingehen werden.

Wir freuen uns schon auf anregende Kommentare und wünschen Viel Erfolg mit den vorgeschlagenen Konzepten und Infos.

Gastro Trends 2014 oder was auch schon heute für die Gastronomie funktioniert: Foodreport 2014

Veröffentlicht am

Das Jahr 2013 hat erst die Halbzeit erreicht und dennoch werfen die Trends 2014 für Gastronomie ihre Schatten voraus.

Jeder Gastronom ist auf der Suche nach neuen Impulsen für sein Lokal. Trends können auch die Branche verändern und der Gast ist immer häufiger auf der Suche nach mehr Individualität. Sei es die Herzlichkeit beim Besuch des Lieblings-Griechen, ein ausgezeichneter Service oder die angenehme Atmosphäre, dass sind alles bereits alles Basics in einem erfolgreichen Lokal.

Über die Veränderungen in der Gastronomie ermöglicht der Foodreport 2014 sehr gute Einblicke in Branche zu erhalten.

Bestätigt werden insbesondere die Trends der lokalen Zutaten auf der Speisekarte, Transparenz der Küche und die Nutzung von nachhaltigen Produkten oder die Kombination der verschiedenen Länderküchen.

„Der FOOD REPORT in Kooperation mit der Lebensmittel Zeitung zeigt, wo sich neue Chancen für innovative Produzenten, Gastronomen und den Handel ergeben.“

http://www.zukunftsinstitut.de/FOODREPORT2014

Gastronomie Konzept: Italienische Küche glutenfrei und Pizza alternativ mit lactosefreiem Käse

Veröffentlicht am

Wer Familienmitglieder mit einer Lactoseintoleranz oder Glutenunverträglichkeit hat, dem wird es schwer fallen einen unbeschwerten Restaurantbesuch zu verleben.

In Hamburg hat das Restaurant Rudolph´s nun das Restaurantkonzept eines italienischen Restaurants neu intepretiert.

Italienische Küche glutenfrei und Pizza alternativ mit lactosefreiem Käse

Mit diesem Restaurantkonzept ist das Rudolph’s absolut im Gastro-Trend 2012.

Weitere Infos unter http://www.rudolphs-hamburg.de