RSS-Feed

Schlagwort-Archive: Gliederung der Speisekarteninhalte

die Speisekarte als zentrales Marketinginstrument in Sachen Präsentation und Gästebindung

Veröffentlicht am

In unserer Reihe „die perfekte Speisekarte“ beginnen wir mit einer Themenübersicht, auf die wir in weiteren Beiträgen genauer  eingehen werden.

Die Speisekarte, DAS Aushängeschild eines Gastronomen, ist die vielleicht zentralste Aufgabe für einen Gastronomen.

Neben verschiedenen Rechtsgrundlagen, Kennzeichnungs- und Deklarationspflichten, sind selbstverständlich die Gliederung der Speisekarteninhalte, die sorgfältige Auswahl für die Getränkekarte und die Darstellungsformen elementare Bestandteile einer Speisekarte.

Auch der Einsatz von Tageskarten, Online Speisekarten oder speziellen Weinkarten sind als Ergänzung zur Speisekarte denkbar und praktikabel.

Die Speisekarte ist nach dem „ersten Eindruck“ und dem Eindruck, dass das Servicepersonal dem Gast vermittelt, die dritte Station, die der Gast von einem Lokal wahrnimmt.

Wer also dem Gast bereits beim ersten Eindruck kein gutes Gefühl gibt oder das Servicepersonal nicht kundenorientiert agiert, kann die beste Speisekarte auch nichts mehr aus dem Feuer holen.

Der Moment, in dem der Gast die Speisekarte gereicht bekommt oder in Augenschein nimmt, sollte sich das Konzept des Lokals wiederspiegeln und möglichst Lust auf mehr machen. Dazu gehört das Design der Speisekarte, als auch die Ausgestaltung der Speisekarte. Die Speisekarte ist das ideale Instrument des Gastronomen mit dem Gast in Kontakt zu kommen und daher sollte die Speisekarte immer zentraler Bestandteil der Marketingstrategie für Gastronomen sein.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 44 Followern an